Asiatischer Gurken-Tomatensalat

Sesamöl, Sojasauce, Chili und Koriander verleihen dem Salat eine asiatische Note. Die Sprossen als Topping sehen nicht nur hübsch aus,sondern sind noch dazu kleine Energiebomben und reich an Ballast-, Mineralstoffen und Vitaminen.

Zubereitungsweise:

Gurke waschen, trocken reiben, mit dem Sparschäler der Länge nach in feine lange Scheiben
hobeln und in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebel putzen, in Ringe schneiden und zu den
Gurkenstreifen geben. Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen, halbieren und ebenfalls in
die Schüssel geben.
Chilischote fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen
zupfen.
Sojasauce, Sesamöl, gehackte Chili, Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel miteinander
verrühren und über den Salat geben. Koriander, Sesam und Mungbohnensprossen darüber
streuen und genießen.
Tipp: Dazu schmeckt in Scheiben geschnittener Seidentofu und Sushireis mit Sesamöl.

 

Zutaten für 2 Personen (als Beilage):

1 Schlangengurke
1 Frühlingszwiebel
10 Kirschtomaten
1/3 Chilischote
3 Stiele Koriander
2 EL Sojasauce
3 EL Sesamöl
1 Prise Zucker
1–2 TL Zitronensaft
2 TL schwarzer und weißer Sesam
2 EL Mungbohnensprossen